electricdress hintergrundgrafik

:::diary:::

_________________________________________
...........................................................................2010

___________________________________________
fr/sa/so 17/18/19-09-2010
Peter-Weiss-Haus Rostock
:::Theater der Freundschaft:::

Technik-Support

theater der freundschaft rostock ___________________________________________
so 12-09-2010, 14-22h
://about blank - garten, markgrafendamm 24c, berlin
:::electricdress - let it beep ))):::

löten+loungen / solar sounds

let it beep flyer front let it beep flyer back

14-19h workshop:
solar beep engines

14-22h tanzfläche:
JASCHA BARUCH (://about blank, b)
BABY STEINBUTT (nutempo/ electricdress, p)
SK MIZE (hro)
CHICA PAULA (kalk pets, b)

weil‘s im frühling so viel spaß gemacht hat, gibt“s jetzt an so herbstlichen sommertagen noch einmal im schönen ://about blank garten: löten + loungen part II - let it beep.

es wird wieder einen workshop geben, in dem gebastelt, geschraubt, gelötet, gestaltet werden kann und dabei diesmal solarbetriebene dynamische noise-engines entstehen.

und denen, die keine lust auf löten haben oder sich vielleicht ein letztes mal aufs tanzen im sonnenschein konzentrieren wollen, sei gesagt, für musikalische unterhaltung und das tanzbein, warmes essen und kühlen sekt ist gesorgt. (bei schlechtem wetter geht es rein!!!)

zum workshop sei angemerkt: bitte pünktlich kommen und unbedingt gestaltungs-klim-bim in die handtasche gepackt: wir bauen das innenleben, ihr bringt die hülle! zb alte puppen, kuscheltiere oder andere belebbare körper.
an alle, die beim letzten mal teilgenommen haben: bringt bitte eure geschöpfe mit, damit sie noch einmal zusammen tanzen können!

und beachten, wenn für electricdress bisher die notwendigkeit bestand, die workshops im ausschluss von männlich geborenen und sozialisierten menschen durchzuführen (mit ausnahme von solchen, die sich als frau definieren), so planen wir unseren nachmittag im ://about blank diesmal geschlechteroffen, mit dem bewusstsein, besonders frauen* ansprechen zu wollen und einen offenen prozess der strukturellen veränderung in berlin anzustoßen und nicht (nur) das zurückziehen in von uns geschaffene abgegrenzte räume.

be part, your electricdress ___________________________________________
fr/sa 3/4-09-2010
la datscha, am babelsberger park 15
:::bling*bling*:::

blingbling flyer front
blingbling flyer back

mit der party-kohle wollen wir technikworkshops für frauen_trans* finanziell unterstützen

freitag von mitternacht bis acht
artemis (://about blank, b)
silva rymd (electricdress, b)
fr.JPLA (nopeergroupeno, le)
quotenboy klaus krause (homoelektrik, le)
lounge: dj Nothaltebucht / visuals by gabifront (b)

samstag von zwei bis mitternacht
freestyle oder punkrock, auch mitbring - kaffee + kuchen-kränzchen genannt, dazu mucke auf die ohren von gritpop (l.e) und bilder auf die augen von agentur havelkino, das ganze runtergespült mit raffinessen aus der piratenbar + verköstigung

electricdress for you ___________________________________________
fr 04-06-2010 ab 16h umsonst und draußen
am s-bhf griebnitzsee, potsdam
:::QUEER STAGE beim Festival "contre le racisme":::

ed technik support licht+ton

poster queer stage uni sommerfest 2010

Ausstellungseröffnung "Sexismus in der Werbung"
acts: Bell's roar, Norah Noizzze, sookee, monotekktoni u.v.a.

mehr info ___________________________________________
so 30-05-2010 14-22h
://about blank garten, ostkreuz berlin
:::electricdress - let em go! löten+loungen / robots+noises:::

flyer 30-05-2010 front flyer 30-05-2010 back

tanzfläche:
*JPLA (nopeergroupno)*
*SILVA RYMD (://about blank / electricdress)*
*ARTEMIS (://about blank)*
*ULTRAVIOLETT (rmntk / bar 25) *

Es wird einen Workshop geben, indem gebastelt, geschraubt, gelötet, gestaltet werden kann und dabei diesmal Handys zerstört (yeah) und aus ihnen kleine Robots zum Leben erweckt werden. Für die musikalische Unterhaltung und das Tanzbein, Frühlingssprudel und leichte Kost ist gesorgt.
Bitte unbedingt alte Handys und Gestaltungs-Klim-Bim in die Handtasche gepackt und mitgebracht.

Und: wenn für electricdress bisher die Notwendigkeit bestand, die Workshops im Ausschluss von männlich geborenen und sozialisierten Menschen durchzuführen (mit Ausnahme von solchen, die sich als Frau definieren), so planen wir unseren Nachmittag im ://about blank diesmal geschlechteroffen, mit dem Bewusstsein, besonders Frauen* ansprechen zu wollen und einen offenen Prozess der strukturellen Veränderung in Berlin anzustoßen und nicht (nur) das Zurückziehen in von uns geschaffene abgegrenzte Räume.

be part, your electricdress ___________________________________________
mi 12-05-2010 19h
café median rostock
:::queer-feministische praxis:::

projektvorstellung und diskussionsteilnahme

flyer queer-feministische praxis rostock
___________________________________________